Sonntag, 08. Oktober 2017

Aiut Alpin zieht Bilanz: 421 Einsätze geflogen

Die Sommersaison des Rettungshubschraubers des Aiut Alpin Dolomites, der in Pontives/Gröden stationiert ist, ist am Sonntag zu Ende gegangen: 421 Mal musste der Hubschrauber seit dem 10. Juni abheben.

Der Rettungshubschrauber des Aiut alpin Dolomites.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber des Aiut alpin Dolomites.

stol