Donnerstag, 18. Januar 2018

Albaner zum 3. Mal des Landes verwiesen

Das Amt für Einwanderung der Quästur Bozen hat am Donnerstag einen illegalen Einwanderer aus Albanien des Landes verwiesen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der Mann, der bereits vorbestraft war, ist vor wenigen Tagen von der Staatspolizei am Brenner aufgegriffen worden.  

Bei genaueren Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Mann aus Albanien in der Vergangenheit bereits 2 Mal aufgrund von Drogenbesitz und -handel ausgewiesen wurde.

Er wurde ins Gefängnis von Bozen gebracht und am Donnerstag zum Brenner begleitet. 

stol

stol