Mittwoch, 28. Februar 2018

Albanische Polizei beschlagnahmt gut 600 Kilo Kokain

Die albanische Polizei hat im Adriahafen Durres 613 Kilo Kokain im Wert von 180 Millionen Euro beschlagnahmt. Die Drogen stammten aus Kolumbien und seien für Italien und Malta bestimmt gewesen, berichtete die Polizei am Mittwoch in Tirana. Sie seien im doppelten Boden eines Bananencontainers versteckt gewesen, hieß es.

Die Drogen stammten aus Kolumbien und seien für Italien und Malta bestimmt gewesen.
Die Drogen stammten aus Kolumbien und seien für Italien und Malta bestimmt gewesen. - Foto: © shutterstock

stol