Montag, 12. September 2016

Albeins: Pusterer von Zug erfasst und getötet

Ein furchtbares Unglück hat sich am frühen Sonntagmorgen auf der Eisenbahnbrücke nahe Albeins bei Brixen ereignet. Ein Mann aus dem Pustertal verlor dabei sein Leben.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Wie die Tageszeitung "Alto Adige" am Montag berichtet, war der 34-jährige Mann wohl auf dem Heimweg von Brixen, als das Unglück um kurz nach 6 Uhr morgens geschah.

Der Pusterer mit den Initialen P.H. wurde auf der Eisenbahnbrücke bei Albeins von einem Zug mit voller Wucht erfasst - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Zunächst war nicht klar, ob es sich um eine Verzweiflungstat gehandelt hatte. Am Abend stellte sich dann heraus, dass es wohl doch ein tragischer Unfall war. Vermutlich hatte sich der Mann im Dunkeln verlaufen und war so vom Weg abgekommen.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz und die Eisenbahnpolizei.

stol

stol