Freitag, 22. Januar 2016

„Alex galt als kritisches Element“

„Alex Schwazer galt beim Kommando des Carabinieri-Leichtathletikzentrums als kritisches Element“, sagte Schwazers Ex-Trainer Michele Didoni am Donnerstag vor Gericht aus. Auch gegen ihn war in diesem Dopingfall ermittelt worden.

Alex Schwazer galt schon vor seiner Doping-Zeit als gefährdet.
Badge Local
Alex Schwazer galt schon vor seiner Doping-Zeit als gefährdet. - Foto: © LaPresse

Aufgrund der Vermutungen gegen Schwazer sei laut Didoni im Jahr 2010 auch jenes Gespräch aufgezeichnet worden, das bei einem Treffen in einem Lokal in Bologna stattgefunden hatte. Anwesend dabei gewesen seien Schwazer, Didoni der Kommandant Iuliano Ottaviano und Sportarzt Pierluigi Fiorella. An den genauen Inhalt des Gespräches konnte er sich aber nicht mehr erinnern.

em

__________________________________________

Weitere Aussagen lesen Sie am Freitag im Tagblatt "Dolomiten".

stol