Mittwoch, 10. Mai 2017

Algund: Touristin nach Radunfall schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich eine Frau aus Deutschland am Mittwochnachmittag bei einem Fahrradunfall bei Algund.

Badge Local
Foto: © D

Die Radfahrerin kam gegen 16.10 Uhr auf der Höhe von Plars bei Algund schwer zu Sturz. 

Sie wurde vom Notarzt und den Sanitätern des Weißen Kreuz Meran erstversorgt und anschließend ins Meraner Krankenhaus gebracht. Gleich darauf wurde sie ins Krankenhaus nach Bozen überstellt. 

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Meran. 

stol 

stol