Sonntag, 28. Mai 2017

Alkoholisierter Lenker stürzt mit Pkw in Achensee

Ein 27-jähriger Einheimischer ist am Samstagabend in Pertisau (Bezirk Schwaz) mit seinem Pkw in den Achensee gestürzt. Als Unfallursache vermutete die Polizei auf APA-Anfrage Sekundenschlaf.

Eine Alkoholfahrt endete für einen Nordtiroler am Samstagabend im Achensee.
Eine Alkoholfahrt endete für einen Nordtiroler am Samstagabend im Achensee.

Da sich der Mann vor dem Versinken des Fahrzeugs aus dem Auto befreien konnte, kam er kam mit leichten Verletzungen davon. Ein entsprechender Test ergab beim 27-Jährigen eine erhebliche Alkoholisierung.

Der 27-Jährige war gegen 22.35 Uhr auf der Pertisauer Landesstraße (L220) unterwegs, als er wahrscheinlich am Steuer einschlief. Daraufhin kam der Pkw von der Straße ab und stürzte in den Achensee.

Das Fahrzeug musste aus einigen Metern Tiefe geborgen werden.

apa

stol