Sonntag, 14. März 2021

Alkolenker in Österreich verletzt 2 Kinder bei Unfall

Ein 37-jähriger Alkolenker hat am Samstagabend im Bezirk Vöcklabruck mit 1,96 Promille eine Unfall verursacht. 2 Kinder wurden dabei verletzt.

Dem Alkolenker wurde der Führerschein abgenommen.
Dem Alkolenker wurde der Führerschein abgenommen. - Foto: © shutterstock
Der Mann fuhr auf einem Güterweg, bog plötzlich auf die Wiener Straße B1 ein und krachte dort mit dem Auto eines 44-jährigen Familienvaters zusammen, berichtete die Polizei Oberösterreich. Die beiden mitfahrenden Kinder, 12 und 15 Jahre alt, wurden leicht verletzt ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Dem 37-jährigen Österreicher wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

apa