Mittwoch, 03. Oktober 2018

Alkolenker verunfallte mit Lkw auf A1 bei St. Valentin

Ein alkoholisierter Lkw-Lenker ist Mittwochfrüh auf der Westautobahn (A1) im Raum St. Valentin (Bezirk Amstetten) verunfallt. Der 48-Jährige war mit seinem Fahrzeug nach rechts abgekommen und gegen eine Leitschiene geprallt. Anschließend kam der Lkw quer zum Stillstand, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Die Karambolage führte zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen.

Aufgrund der Alkoholisierung wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen.
Aufgrund der Alkoholisierung wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen. - Foto: © shutterstock

stol