Samstag, 12. Dezember 2020

Hochabtei: Brand in Skihütte

Am frühen Samstagmorgen ist in der bekannten Skihütte Club Moritzino auf dem Piz La Ila (Hochabtei) ein Dachstuhlbrand ausgebrochen.

In  einer Skihütte auf 2100 Metern Höhe  ist ein Feuer ausgebrochen, konnte aber  rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Badge Local
In einer Skihütte auf 2100 Metern Höhe ist ein Feuer ausgebrochen, konnte aber rasch unter Kontrolle gebracht werden. - Foto: © FFW Stern
Ersten Informationen zufolge wurden die ersten Einsatzkräfte gegen 6.50 Uhr alarmiert. Zunächst wurde die Alarmstufe 3 – Großbrand – ausgerufen. Dadurch, dass die Einsatzkräfte jedoch rasch mit der Kabinenbahn zum Einsatzort auf 2100 Metern Höhe gelangten, konnten sie den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Medienberichten zufolge könne die Ursache des Brandes ein Kurzschluss oder ein überhitzter Kamin gewesen sein.

Im Einsatz standen mehrere Einsatzkräfte, darunter die Freiwilligen Feuerwehren von Corvara, Stern, Kolfuschg, Abtei und St. Kassian.

stol

Schlagwörter: