Mittwoch, 06. Juli 2016

Altrei: Mann verliert Kontrolle über Pkw

Am Mittwoch ist es in Altrei zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein 87-Jähriger lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen hat.

Der Pelikan 1 brachte den lebensbedrohlich Verletzten ins Krankenhaus Bozen.
Badge Local
Der Pelikan 1 brachte den lebensbedrohlich Verletzten ins Krankenhaus Bozen.

Am Mittwochvormittag gegen 7 Uhr kam es auf dem Pichlweg in Altrei zu einem Unfall mit schlimmen Folgen. Ersten Informationen zufolge soll ein 87-jähriger Altreier aufgrund von Übelkeit die Kontrolle über einen Suzuki Ignis verloren haben. Der Fahrzeuglenker fuhr daraufhin über eine kleine Mauer und rollte anschließend eine Böschung hinab.

Der Pelikan 1 flog den Patienten nach Bozen

Dabei soll er sich laut ersten Informationen lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen haben. Der Landesrettungshubschrauber Pelikan 1 flog den Patienten in das Bozner Krankenhaus. Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Altrei sowie die Carabinieri von Neumarkt.

stol 

stol