Freitag, 16. März 2018

Am Palmsonntag wird wieder auf Sommerzeit umgestellt

Am Palmsonntag, und damit nur wenige Tage nach dem Frühlingsbeginn (20.3.), wird bereits auf die Sommerzeit gestellt. Die Uhren in Europa werden um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr springen.

Foto: © shutterstock

Erst am 28. Oktober werden die 60 Minuten „zurückgezahlt“, bis dahin werden wir mit einem Extra-Stündchen Abendsonne belohnt.

Eingeführt wurde die Sommerzeit 1973 in Europa anlässlich der Ölkrise und mit dem Hintergrund, Energie zu sparen. Mit der Zeitverschiebung sollte eine Stunde Tageslicht für Unternehmen und Haushalte gewonnen werden. Frankreich machte damals den Anfang.

apa

stol