Dienstag, 13. Oktober 2015

Am Wochenende zum Lebensretter werden

Das Weiße Kreuz greift auch heuer wieder das Thema Wiederbelebung auf und ermutigt mit 80 Veranstaltungen am Wochenende alle, im Notfall lebensrettende Maßnahmen durchzuführen.

Badge Local

Alle Weiß-Kreuz-Sektionen veranstalten am Wochenende des 17. und 18. Oktober Informationsstände auf vielen Plätzen um diese lebenserhaltenden Maßnahmen vorzustellen. Die Passanten können diese anschließend an einer Puppe praktisch üben.

„Viele Sportvereine müssen sich aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen mit halbautomatischen Defibrillatoren ausstatten und solche Geräte werden zunehmend in öffentlichen Bereichen installiert. Daher ist es wichtig, dass jeder etwa einen Notruf richtig abgeben und die Herzdruckmassage korrekt durchführen kann, bis die ausgebildeten Helfer anrücken und den Defibrillator einsetzt“, heißt es in einer Aussendung.

Die Aktion nennt sich „VIVA“, findet italienweit statt, in Südtirol heuer zum dritten Mal. Voriges Jahr beteiligten sich mehr als 3.500 Menschen an den Vorführungen und Übungen.

__________________________________________________________________

Wo und wann die 80 Veranstaltungen stattfinden, lesen Sie hier: 

stol