Donnerstag, 02. November 2017

Amanda Knox gedenkt 10 Jahre nach Mord Meredith Kercher

10 Jahre nach dem Mord an der Austauschstudentin Meredith Kercher im italienischen Perugia hat die vor Gericht freigesprochene US-Amerikanerin Amanda Knox der Britin gedacht. In einem vom US-Magazin „Westside Seattle” veröffentlichten Beitrag erklärte sich Knox „dankbar” für die „glückliche Zeit”, die sie mit Kercher in Perugia verbringen konnte.

Meredith Kercher wurde im Jahr 2007 brutal ermordet. Der Fall sorgte international für Aufsehen. - Foto: APA/AFP
Meredith Kercher wurde im Jahr 2007 brutal ermordet. Der Fall sorgte international für Aufsehen. - Foto: APA/AFP

stol