Montag, 4. September 2017

Angehörige von Germanwings-Opfern sammeln 20 000 Unterschriften

Der vom Copiloten verursachte Absturz eines Germanwings-Flugzeugs gehört zu den größten Flugkatastrophen der deutschen Geschichte. Angehörige aus Halle fordern weitere Untersuchungen zu den Hintergründen. 20 000 Unterschriften haben sie dafür gesammelt.

Große Bestürzung bei den Hinterbliebenen über den Tod von 150 Menschen. - Foto: © APA/Reuters









stol