Montag, 29. April 2019

Angetrunkene Zugführer eines Schnellzuges in Brescia

Ein „Frecciarossa“-Schnellzug ist am Sonntagmorgen in Brescia entfallen, nachdem ein Fahrkarten-Kontrolleur den angetrunkenen Zustand der beiden Zugführer bemerkte.

Einen ähnlichen Fall habe es zuvor noch nie gegeben, beteuerte das Zugunternehmen.
Einen ähnlichen Fall habe es zuvor noch nie gegeben, beteuerte das Zugunternehmen. - Foto: © APA/ANSA

stol