Sonntag, 25. September 2016

Angriff in US-Einkaufszentrum: Verdächtiger gefasst

Nach den tödlichen Schüssen in einem Einkaufszentrum im US-Staat Washington hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Die "Cascade Mall" in Burlington, in der am Freitagabend (Ortszeit) die tödlichen Schüsse fielen.
Die "Cascade Mall" in Burlington, in der am Freitagabend (Ortszeit) die tödlichen Schüsse fielen. - Foto: © APA/AFP

Dies berichtete die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter. Demnach wurde der 20-Jährige am Samstagabend (Ortszeit) in Gewahrsam genommen. Über das Motiv herrschte zunächst noch Unklarheit, wie US-Medien berichteten.

Fünfe Menschen sterben

Ein als junger Mann beschriebener Angreifer hatte am Freitagabend in einer Shopping Mall in Burlington das Feuer eröffnet. Drei Frauen und ein 16-jähriges Mädchen sowie ein Mann starben. Der Schütze konnte zunächst entkommen, nach Augenzeugenberichten floh er zu Fuß in Richtung einer Autobahn.

Ein Fahndungsfoto, das von der örtlichen Polizei bereits am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlicht wurde. - Foto: APA/AFP

Die Polizei hatte nach der Tat ein von einer Sicherheitskamera aufgenommenes Bild vom mutmaßlichen Täter veröffentlicht und eine Großfahndung eingeleitet.

apa/afp/dpa/reuters

stol