Sonntag, 12. Februar 2017

Anhaltende Erdbeben suchen Gegend um Lesbos und Troja heim

Die Erdbebenserie nahe der Insel Lesbos in der Ostägäis und der türkischen Küstenregion von Troja hält seit einer Woche an.

In der Gegend um die kulturträchtigen Ortschaften Lesbos und Troja wüten seit einer Woche Erdbeben.
In der Gegend um die kulturträchtigen Ortschaften Lesbos und Troja wüten seit einer Woche Erdbeben.

Das Geodynamische Institut von Athen registrierte am Sonntag einen neuen Erdstoß der Stärke 5. Wie der staatliche griechische Radiosender ERT-Ägäis weiter berichtete, wurden aber keine Schäden auf den griechischen Inseln der Region gemeldet.

Seit vergangenen Montag hatten mehr als ein Dutzend Beben die Region erschüttert. Auf dem türkischen Festland hatten diese Beben mit einer Stärke von bis zu 5,3 erhebliche Schäden angerichtet.

dpa 

stol