Donnerstag, 17. November 2011

Anschlag auf Ikea-Filialen aufgeklärt

Die Bombenanschläge auf Ikea-Filialen in Dresden und mehrere europäische Länder sind aufgeklärt. Zwei bereits im Oktober in Polen festgenommene Männer haben gestanden, die Anschläge auf die Filialen in Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Tschechien verübt zu haben, teilten Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Dresden mit.

stol