Montag, 23. November 2020

Anschober: Erste positive Signale durch Corona-Maßnahmen

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat am Montag von „nach wie vor dramatisch hohen“ Corona-Neuinfektionszahlen gesprochen. Aber man sehe erste Ansätze, dass die Maßnahmen „schrittweise“ leicht zu wirken beginnen, so Anschober. Die Zahlen müssten aber „noch einen weiten Weg nach unten gehen“, entscheidend seien die kommenden zwei Wochen. Mit dem 7. Dezember, dem angepeilten Ende des harten Lockdowns, wird „nicht alles wie vorher sein“, sagte der Grünen-Politiker.

Laut dem Gesundheitsminister hängt alles von kommenden 2 Wochen ab. - Foto: © HELMUT FOHRINGER









apa