Dienstag, 12. März 2019

Anti-Doping-Razzia in Italien: 12 Personen festgenommen

Im Rahmen einer internationalen Anti-Doping-Razzia, die von den Carabinieri in Rom koordiniert wurde, sind zwölf Personen festgenommen worden. Der Vorwurf lautet auf internationalen Online-Handel mit Anabolika und Drogen im Sportbereich. Verkauft wurden gefährliche Substanzen, teilten die Ermittler in einer Presseaussendung mit.

Dopingsubstanzen im Wert von einer Million Euro wurden konfisziert. (Symbolbild)
Dopingsubstanzen im Wert von einer Million Euro wurden konfisziert. (Symbolbild) - Foto: © APA

stol