Mittwoch, 01. Juli 2020

Anti-Mafia-Razzia: Rekordfund an IS-Drogen

Bei einer Anti-Mafia-Razzia, die von der Polizei der sizilianischen Stadt Enna geführt wurde, sind am Mittwoch 46 Personen in Italien und in Deutschland festgenommen worden. Ihnen wird unter anderem Mafia-Zugehörigkeit, Drogenhandel, Erpressung, Korruption und Waffenbesitz vorgeworfen, teilten die Carabinieri am Mittwoch mit. In Neapel machte die Finanzwache einen Rekordfund.

14 Tonnen der IS-Droge wurden gefunden. - Foto: © ANSA / GUARDIA DI FINANZA

apa/stol

Alle Meldungen zu: