Freitag, 2. März 2012

Antitrustbehörde verhängt Geldstrafen wegen SMS-„Betrügereien“

Die italienische Antitrustbehörde hat Strafen von 130.000 Euro gegen die Telecom Italia und von je 100.000 Euro gegen drei weitere Gesellschaften wegen unlauterer Geschäftspraktiken verhängt. Grund sind SMS-Betrügereien, wie die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) mitteilt.









stol