Montag, 18. Juli 2011

Anton Lutz ist seinen Verletzungen erlegen

Der am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus eingelieferte Bauer Anton Lutz (67) ist tot. Die Ärzte auf der Intensivstation konnten sein Leben nicht mehr retten. Lutz wird übermorgen, Mittwoch, in seiner Heimatgemeinde Welschnofen beerdigt.

stol