Donnerstag, 17. Oktober 2013

Anwalt: „Priebkes Leiche wurde entführt“

Die sterblichen Überreste des am vergangenen Freitag in Rom gestorbenen Nazi-Kriegsverbrechers Erich Priebke befinden sich weiterhin auf einem Militärflughafen bei Rom.

stol