Sonntag, 3. Mai 2020

Italien stellt weitere Lockerungen in Aussicht

Italien ist bereit, in zwei Wochen weitere Lockerungen zu ergreifen, sollte die Coronavirus-Infektionskurve weiter sinken. Dabei sollen Regionen mit weniger Infektionsfälle bevorzugt werden, berichtete Gesundheitsminister Roberto Speranza in einem Interview mit RAI 3 am Sonntag. Schon ab Montag wird die Ausgangssperre gelockert.

„Das Virus ist noch nicht besiegt und wir müssen weiterhin auf der Hut sein“, sagt Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi. - Foto: © APA (AFP) / TIZIANA FABI









apa