Freitag, 9. April 2021

Italien: Mehr Neuinfizierte, weitere Todesfälle nachgemeldet

Am Freitag ist die Zahl der Todesopfer in Italien im Zusammenhang mit dem Coronavirus stark gestiegen: 718 Corona-Tote wurden registriert. Der hohe Anstieg ist mit Nachmeldungen aus Sizilien zu erklären, in den vergangenen 24 Stunden starben 460 Menschen.

Die Impfungen schreiten in Italien voran. - Foto: © APA/afp / GEOFF CADDICK









apa/stol