Samstag, 29. Dezember 2018

Anzeige und Verhaftung für mutmaßliche Drogenhändler

Am Donnerstagnachmittag hat die Staatspolizei bei einer Kontrolle 2 junge Männer aus Tunesien festgenommen bzw. angezeigt, da sie eine beachtliche Summe an Haschisch und Kokain bei sich trugen.

Die Polizei konnte bei einer Patrouille am Donnerstag eine beachtliche Menge an Kokain und Haschisch sicherstellen.
Badge Local
Die Polizei konnte bei einer Patrouille am Donnerstag eine beachtliche Menge an Kokain und Haschisch sicherstellen. - Foto: © shutterstock

Bei einer Sicherheitskontrolle in Bozen waren der Polizei die 2 Männer aufgefallen, die sich im Park neben dem Hauptbahnhof aufhielten. Als die Polizisten sich näherten, ließ einer der beiden ein Päckchen zu Boden fallen. Bei genauerer Untersuchung stellte sich heraus, dass darin Rauschgift enthalten war. 

Sofort wurden die beiden Männer von der Polizei weiter durchsucht. Der eine rückte mit insgesamt 170 Gramm Haschisch heraus und wurde auf der Stelle verhaftet. Der andere, welcher das Päckchen hatte zu Boden fallen lassen, trug in einem Zigarettenpäckchen weitere 32 mit Kokain befüllte Behältnisse bei sich. Der 21-jährige Tunesier ohne Aufenthaltsgenehmigung wurde angezeigt.

stol 

stol