Montag, 25. April 2016

Anzeigen für Trunkenbolde

In ganz Südtirol kam es am Wochenende zu verstärkten Kontrollen im Kampf gegen den Alkoholmissbrauch.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Insgesamt waren 40 Streifenwagen der Carabinieri im Einsatz, 95 Kontrollposten wurden errichtet. In 43 Lokalen wurden Kontrollen durchgeführt, 408 Personen wurden identifiziert. 

Dabei setzte es gleich mehrere Anzeigen. Drei Personen, in Tramin, Brixen und Meran wurde wegen Trunkenheit am Steuer der Führerschein entzogen. 

In Meran, Schlanders und Sterzing kassierte insgesamt fünf Trunkenbolde eine Anzeige. Sie sollen vor einem Lokal derart betrunken gewesen sein, dass ein Einschreiten der Ordnungshüter nötig war. 

stol 

stol