Donnerstag, 04. Juni 2020

„Après Club“ wird wieder öffnen

Reichlich Futter für allerlei Spekulationen liefert auf Facebook die Meldung über die Schließung des „Après Clubs“ in Gargazon – wegen der Coronavirus-Krise. Diesen kurzen Post sollten Nachtschwärmer und Partylöwen allerdings nicht allzu ernst nehmen.

Mehrere Wochen lang wurde gemutmaßt, ob die Diskothek Après ihre Tore nun für immer schließt oder nicht.
Badge Local
Mehrere Wochen lang wurde gemutmaßt, ob die Diskothek Après ihre Tore nun für immer schließt oder nicht. - Foto: © Facebook
„Der Club wird schnellstmöglich wieder geöffnet“, verspricht Georg Runer, der Besitzer dieses Tanzlokals.

Es gibt aber einen Pächterwechsel: Otto Neulichedl und Günter Fischer mussten den „Après Club“ im März aufgrund der strengen Anti-Coronavirus-Bestimmungen schließen und werden ihn nach 20-jähriger Tätigkeit nicht mehr öffnen.

https://www.facebook.com/ApresClub/photos/a.595145193830111/3338093342868602/?type=3&theaterhttps://www.facebook.com/ApresClub/photos/a.595145193830111/3338093342868602/?type=3&theater




„Es laufen bereits Verhandlungen mit möglichen neuen Pächtern“, verrät Georg Runer. Auch das Gerücht, dass die Diskothek vergrößert werde, stimme nicht; sie werde lediglich innen angepasst.

Großes Ziel des Besitzers sei es, mit einem neuen Konzept den „Après Club“ baldmöglichst wieder zu öffnen und dann auch ein breiteres Publikum als bisher anzusprechen.



fm

Schlagwörter: