Dienstag, 29. August 2017

Arbeit unter Lebensgefahr: Schaffner und Lokführer streiken

4 Übergriffe in nur 2 Wochen: Die Arbeit des Zugpersonals wird augenscheinlich immer gefährlicher. Um für mehr Sicherheit an ihrem Arbeitsplatz zu demonstrieren, haben die Gewerkschaften Schaffner und Lokführer am 7. September zu einem Streik aufgerufen.

Es wird immer gefährlicher auf dem Arbeitsplatz „Zug“, für die Schaffner sowie für den Lokführer.
Badge Local
Es wird immer gefährlicher auf dem Arbeitsplatz „Zug“, für die Schaffner sowie für den Lokführer. - Foto: © APA/DPA

stol