Samstag, 21. Juli 2012

Arbeiter in Fukushima manipulierten angeblich Strahlenmessgeräte

Bei den Aufräumarbeiten im zerstörten Atomkraftwerk Fukushima haben japanischen Medienberichten zufolge mehrere Arbeiter ihre Strahlenmessgeräte manipuliert, um länger in der Anlage bleiben zu können.

stol