Freitag, 04. Juni 2021

Arbeiter von Spritzbetonschlauch getroffen und verletzt

Von einem Spritzbetonschlauch getroffen worden ist am Freitagnachmittag ein Arbeiter in der Kastelruther Fraktion Tisens: Der Mann aus dem Trentino verletzte sich – glücklicherweise nicht besonders schwer.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 wurde alarmiert.
Badge Local
Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 wurde alarmiert. - Foto: © HELI Flugrettung
Der 48-jährige Arbeiter wurde um 14 Uhr von dem Schlauch getroffen und stürzte in der Folge.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch nicht klar: Die Carabinieri ermitteln.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte den Mann ins Bozner Krankenhaus. Im Einsatz stand auch das Weiße Kreuz von Seis.

stol