Montag, 10. Juni 2019

Arbeitsunfall in Gröden

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Pfingstmontag in Wolkenstein in Gröden gekommen. Ein Maurer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus von Bozen geflogen werden.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Bozen gebracht.
Badge Local
Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Bozen gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr in Wolkenstein. Ein Maurer aus Genua verletzte sich bei seiner Arbeit an der Hand.

Der 31-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

Im Einsatz waren auch die Carabinieri.

lcm

stol