Montag, 16. Dezember 2019

Mit Hand unter Stapler geraten: 3 Finger gebrochen

Das Team des Weißen Kreuzes Unterland ist am Montagvormittag zu einem Arbeitsunfall ausgerückt.

Das Weiße Kreuz Unterland brachte den Mann ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Das Weiße Kreuz Unterland brachte den Mann ins Bozner Krankenhaus. - Foto: © mt

Gegen 9 Uhr wurde das Team des Weißen Kreuzes Unterland zur Obstgenossenschaft Roen gerufen: Ein 47-jähriger Mann aus Kaltern hatte einen Stapler mittels Wagenheber angehoben, um etwas zu reparieren.

Der Wagenheber hielt dem Gewicht jedoch nicht stand und brach. Dabei wurde die Hand des Arbeiters zwischen Stapler und Boden eingeklemmt.

Der Mann musste mit 3 gebrochenen Fingern vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus von Bozen gebracht werden.

liz