Donnerstag, 22. Februar 2018

Argentinien: 389 Kilo Kokain in russischer Botschaft

Fast 400 Kilogramm Kokain sind laut Behörden vor etwa einem Jahr in der russischen Botschaft in Argentinien entdeckt worden. Fünf mutmaßliche Mitglieder eines Drogenhandelsrings seien nun in Verbindung mit dem Fund festgenommen worden, sagte die argentinische Ministerin für Sicherheit, Patricia Bullrich, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Buenos Aires.

In der russischen Botschaft in Argentinien wurden fast 400 Kilogramm Kokain gefunden. - Foto: © APA/AFP









stol