Sonntag, 07. Januar 2018

Arktische Kälte führt zu Flugchaos in New York

Die extreme Kälte und die Auswirkungen eines schweren Wintersturms im Osten der USA und Kanadas haben am Samstag zu Chaos im Flugverkehr geführt. Besonders betroffen war der Flughafen JFK in New York. Mehr als 3420 US-Flüge waren verspätet, mehrere Maschinen auf Transatlantikstrecken kehrten auf halbem Weg wieder um. Laut Wetterdienst soll die arktische Kälte bis in die kommende Woche anhalten.

Viele Passagiere machten ihrem Ärger Luft. - Foto: APA (AFP/GETTY)
Viele Passagiere machten ihrem Ärger Luft. - Foto: APA (AFP/GETTY)

stol