Mittwoch, 01. April 2015

Arthur Pernstich in den Ruhestand verabschiedet

Nach fast vier Jahrzehnten Dienst im Schulamt ist Arthur Pernstich, Direktor des Deutschen Schulamtes und stellvertretender Schulamtsleiter am Dienstag verabschiedet worden. Die Aufgaben des Abteilungsdirektors wird vorerst Stephan Tschigg übernehmen.

Seit heute im Ruhestand: Abteilungsdirektor Arthur Pernstich (Bildmitte) mit Landesrat Philipp Achammer und Schulamtsleiter Peter Höllrigl
Badge Local
Seit heute im Ruhestand: Abteilungsdirektor Arthur Pernstich (Bildmitte) mit Landesrat Philipp Achammer und Schulamtsleiter Peter Höllrigl - Foto: © LPA

"Nach fast 38 Jahren verlasse ich das Schulamt mit einiger Wehmut, aber auch im Bewusstsein, mich einen Großteil meines Lebens für die Südtiroler Schule eingesetzt und auch einige Erfolge erreicht zu haben", sagte Arthur Pernstich in seiner Abschiedsrede bei einer kleinen Feier mit seinen Mitarbeitern.

Einen Mitarbeiter mit solch langjähriger Erfahrung und breitem Wissen an seiner Seite zu wissen sei von unschätzbarem Wert gewesen - gerade in der ersten Zeit als Landesrat - unterstrich Bildungslandesrat Philipp Achammer im Gespräch mit dem scheidenden Abteilungsdirektor.

Neben Landesrat Philipp Achammer, der Abteilungsdirektor Arthur Pernstich seine Wertschätzung ausdrückte, würdigte auch Schulamtsleiter Peter Höllrigl die langjährige Arbeit seines bisherigen Stellvertreters und wünschte ihm viel Glück für den neuen Lebensabschnitt, in dem Pernstich nun mehr Zeit für seine zahlreichen Hobbys haben wird.

Die Nachfolge als Abteilungsdirektor des Deutschen Schulamtes tritt geschäftsführend Stephan Tschigg an. Dessen Platz im Amt für Aufnahme und Laufbahn des Lehrpersonals übernimmt als geschäftsführende Amtsdirektorin Sabine Lamprecht.

stol