Montag, 28. Mai 2018

Aschewolke von Vulkan hüllt Marshallinseln ein

Eine Aschewolke des Vulkans Kilauea auf Hawaii hat die 3.700 Kilometer entfernt liegenden Marshallinseln erreicht. Meteorologen empfahlen am Sonntag Menschen mit Atemproblemen, in ihren Häusern zu bleiben.

Eine riesige Aschewolke erreichte die Marshallinseln. - Foto: APA (AFP)
Eine riesige Aschewolke erreichte die Marshallinseln. - Foto: APA (AFP)

stol