Dienstag, 17. April 2012

ASGB: „Keine Sozialleistungen für auswärtige Besitzer von Ferienwohnungen“

„Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund teilt die Sicht der Landesregierung bezüglich der Problematik mit den Zweitwohnungen, durch welche die Besitzer aus den benachbarten Regionen und dem Ausland sich Zugang zu den heimischen Altersheimen und zum Pflegegeld des Landes verschaffen“, so Tony Tschenett, Vorsitzender ASGB.









stol