Freitag, 29. Juni 2012

Assange schwänzte Polizei-Besuch und blieb in Botschaft

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat seinen Besuch bei der Polizei in London geschwänzt und will bis auf weiteres in der Botschaft Ecuadors bleiben.

stol