Freitag, 17. Februar 2017

Asteroid nach KZ-Überlebendem Franz Thaler benannt

Vor zwei Jahren hat das Planetarium Südtirol am Wettbewerb "Name ExoWorld" der Internationalen Astronomischen Union (IAU) teilgenommen. Es ging darum, neue, treffende Namen für Planeten zu erfinden, die um weit entfernte Sterne kreisen. Der Vorschlag des Planetariums Südtirol wurde in einer Online-Abstimmung zum Sieger erkoren. Als Preis durfte es einen Kleinkörper in unserem Sonnensystem taufen.

Foto: © D









stol