Samstag, 07. Dezember 2019

Athen: Zusammenstöße nach Marsch für getöteten Jugendlichen

Nach einem Gedenkmarsch für einen vor elf Jahren durch eine Polizeikugel getöteten Jugendlichen ist es in Athen am Freitag zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Knapp 4.500 überwiegend junge Demonstranten zogen am Freitag nach Angaben der Polizei durch die griechische Hauptstadt.

Zusammenstöße zwischen Demonstranten und der Polizei.
Zusammenstöße zwischen Demonstranten und der Polizei. - Foto: © APA (AFP) / LOUISA GOULIAMAKI

apa