Samstag, 22. August 2015

Auch Stacheldraht kann sie nicht aufhalten - Bildergalerie

So erbittert tobt der Kampf an der Grenze: Hunderte Flüchtlinge sind am Samstag trotz verschärfter Sicherheitsvorkehrungen nach Mazedonien vorgedrungen. Sie durchbrachen am Nachmittag die mit Stacheldraht gesicherten Grenzabsperrungen und stürmten auf mazedonisches Staatsgebiet.

Nur raus aus Griechenland wollen die Flüchtlinge und stürmen nach Mazedonien.
Nur raus aus Griechenland wollen die Flüchtlinge und stürmen nach Mazedonien.

stol