Montag, 07. Mai 2018

Auer: Lkw verfährt sich und steckt fest

Ein Lkw-Fahrer ist am Montagmorgen in Auer in eine verzwickte Situation geraten. Die Freiwillige Feuerwehr von Auer eilte ihm zu Hilfe.

Der Lkw befand sich in einer misslichen Lage. - Foto: FFW Auer
Badge Local
Der Lkw befand sich in einer misslichen Lage. - Foto: FFW Auer

Ein ausländischer Lkw-Fahrer fuhr fälschlicher- und unglücklicherweise mit seinem 40 Tonnen schweren Sattelzug in den Außerfeldweg und kam irgendwann weder vor noch zurück. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr von Auer rückte mit 8 Mann an.

Der Lkw steckte über 3 Stunden lang fest. - Foto: FFW Auer

Sie und die Carabinieri von Neumarkt standen rund 3 Stunden im Einsatz, bis sie den Lkw wieder auf den richtigen Weg, und zwar auf die Bahnhofstraße, lotsen konnten. 

Bei der Aktion entstanden kleinere Schäden an den Obstanlagen, die sich im engen Außerfeldweg befinden.

Foto: FFW Auer

Der Fahrer des Lkw wird in Zukunft wohl genauer darauf achten, welchen Weg er nimmt.

stol

stol