Donnerstag, 17. September 2020

Auer: Mann verletzt sich schwer am Daumen

Schwere Verletzungen am Daumen hat sich am Donnerstagnachmittag ein 36-jähriger Mann in Auer zugezogen.

Im Einsatz stand der Notarzthubschrauber Aiut Alpin Dolomites.
Badge Local
Im Einsatz stand der Notarzthubschrauber Aiut Alpin Dolomites. - Foto: © Aiut Alpin
Der Mann soll gegen 16 Uhr mit Arbeiten bei einer Holzspaltmaschine beschäftigt gewesen sein. Sein Daumen wurde bei dem Unfall fast völlig durchtrennt.

Das Weiße Kreuz leistete die Erstversorgung, anschließend wurde der Patient weiterversorgt durch das Team des Aiut Alpin. Der Aiut Alpin flog den Verletzten dann direkt zur Uniklinik Innsbruck, wo die Ärzte versuchen, seinen Daumen zu retten.

stol

Schlagwörter: