Mittwoch, 10. Februar 2021

Auer testet wieder

Im Unterland steigen die Corona-Infektionen und auch Auer ist von der Pandemie betroffen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und die Aurer Bevölkerung zu unterstützen, bietet die Gemeinde Auer in Zusammenarbeit mit den Gemeindeärzten vorübergehend einen neuen Dienst für ihre Bürger an.

Das Rathaus in Auer.
Badge Local
Das Rathaus in Auer.
Alle Aurer Bürger können sich an nachstehenden Wochentagen kostenlos und ohne Vormerkung mit Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus testen lassen.

Die Gratis-Tests finden am Heinrich-Lona-Platz statt, eventuelle Parkmöglichkeiten stehen dort sowie in der Tiefgarage zur Verfügung.

„Unser Ziel ist es, allen Aurerinnen und Aurern einen so unkomplizierten Zugang zu den Tests wie möglich anzubieten“, sagt Bürgermeister Martin Feichter. „Ein großer Dank gilt an dieser Stelle allen Gemeindeärzten und freiwilligen Helfern.“

Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Nasen-Rachen-Abstrich sein Testergebnis, so wie bereits beim Massentest im November, via E-Mail zugeschickt. Das Passwort folgt über SMS.

Der Dienst steht ausschließlich den Aurer Bürgern zur Verfügung. Bürger die sich in Quarantäne oder häuslicher Isolation befinden, dürfen nicht am Test teilnehmen. Die Abstandsregeln, das Tragen von Schutzmasken und alle weiteren Corona-Regeln müssen beachtet werden. Bürger können sich auch mehrmals testen lassen.


Termine:

Mittwoch, 10.02.2021, 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 13.02.2021, 09.00 – 11.00 Uhr
Montag, 15.02.2021, 13.00 – 15.00 Uhr
Mittwoch, 17.02.2021, 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 20.02.2021, 09.00 – 11.00 Uhr

stol

Schlagwörter: