Samstag, 26. September 2020

Auf frischer Tat ertappt: 2 junge Einbrecherinnen festgenommen

Die Bozner Polizei hat am Donnerstagnachmittag 2 junge Frauen, beide 22 Jahre alt, wegen Einbruchs und versuchten Diebstahls festgenommen. Die beiden Frauen waren in eine Wohnung eingebrochen, wurden jedoch von der Hauseigentümerin auf frischer Tat ertappt.

Für 2 junge Frauen klickten am Donnerstag die Handschellen.
Badge Local
Für 2 junge Frauen klickten am Donnerstag die Handschellen. - Foto: © shutterstock
Die beiden 22-Jährigen versuchten mit einem Stück einer Plastikflasche die Tür einer Wohnung in der Bozner Drususstraße zu öffnen. Zuvor hatten sie mehrfach geklingelt, um sicherzugehen, dass sich gerade niemand in der Wohnung befand. Als es ihnen gelungen war, sich Zugang zum Domizil zu verschaffen, blickten sie unerwarteterweise in das Angesicht der Hauseigentümerin.

Dieser gelang es, die Tür sofort wieder zu schließen, ehe die jungen Frauen ihr kriminelles Vorhaben hätten fortführen können. Diese begaben sich auf die Flucht und versuchten währenddessen, ihre Einbruchswerkzeuge zu entsorgen. Doch weit kamen sie nicht: Die Polizei war bereits unterwegs und konnte die beiden jungen Einbrecherinnen dank der Hinweise einiger Bürger schließlich dingfest machen.

Die Frauen, welche bereits in der Vergangenheit Delikte an verschiedenen Orten Italiens begangen hatten, wurden in die Frauenabteilung des Gefängnisses von Trient überstellt.

psy

Schlagwörter: