Freitag, 04. Oktober 2019

Auffahrunfall auf der A22 fordert 2 Leichtverletzte

Auf der Nordspur der Brennerautobahn A22 ist es gegen 9 Uhr zwischen Neumarkt und Bozen zu einem Auffahrunfall gekommen.

Das Weisse Kreuz Unterland brachte die beiden Verletzten ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Das Weisse Kreuz Unterland brachte die beiden Verletzten ins Bozner Krankenhaus. - Foto: © fm

In den Unfall waren 3 Pkw und insgesamt 5 Personen verwickelt.
Ein 59-jähriger Südtiroler aus Bozen und eine 63-jährige Sizilianerin zogen sich bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen zu, sie wurden vom Weißen Kreuz Unterland ins Krankenhaus von Bozen gebracht.

Die anderen 3 Personen blieben unverletzt.
Aufgrund des Unfalls bildete sich ein ausgedehnter Stau.
2 Stunden zuvor kam es, wie berichtet,ebenfalls auf der Nordspur der A22 zu einem LKW-Brand, der zu massivem Stau führte.
Es braucht also viel Geduld in Richtung Norden.

vs