Samstag, 24. November 2018

Auffahrunfall auf der MeBo fordert 3 Verletzte

In Marling sind auf der Südspur der MeBo 3 Fahrzeuge aufeinandergeprallt. Ersten Informationen zufolge wurden dabei 3 Personen verletzt. Da beide Fahrbahnen der Südspur gesperrt wurden, bildeten sich lange Staus.

In Marling sind auf der Südspur der MeBo 3 Fahrzeuge aufeinandergeprallt. - Fotos Video Aktiv Schnalstal
Badge Local
In Marling sind auf der Südspur der MeBo 3 Fahrzeuge aufeinandergeprallt. - Fotos Video Aktiv Schnalstal

Um 15.18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Marling alarmiert. Der Aufprall der 3 Fahrzeuge, ein Fiat 500 und 2 Pkw der Marke Ford, war so heftig, dass sich die Beton-Trennwand verschob.

Dabei wurde eine 47-jährige Meranerin leicht verletzt. 2 weitere Frauen, ebenfalls aus Meran und 62 beziehungsweise 56 Jahre alt, wurden mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Notarzt, dem Weißen Kreuz der Sektion Meran und vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus von Meran gebracht. Im Einsatz waren außerdem die Straßenpolizei, der Straßendienst und die Carabinieri von Burgstall.

Da beide Fahrbahnen der Südspur zeitweilig gesperrt waren, bildeten sich lange Staus und Verzögerungen in Richtung Süden.

stol

stol